Rally Obedience

Klubsieger-Rally Obedience 2019

Liebe Hundesportler und Terrier Freunde,

nun ist sie schon wieder vorbei, die Klubsieger Rally Obedience im Jubiläumsjahr des KfT. Gastgeber war die OG Witten, die alle Teilnehmer und auch mich, als Hundesportobfrau, freundlich und mit Spaß- und Herzblut durch den Tag begleitet haben. Wie jeder Sport lebt auch Rally Obedience von den Trainingsangeboten und natürlich auch dem Wunsch der Sportler, sich dann in Wettkämpfen zu messen. Die Grundlage hierfür ist die Arbeit der Ortsgruppen, die nicht nur diese Sparte betreuen, sondern sich auch als Ausrichter für mögliche Prüfungen und Wettkämpfe anbieten. Ich hoffe sehr, dass sich noch weitere OGs finden, die mal in das "RO" reinschauen möchten - und dass wir bei denen, die den Sport schon betreuen, auch weitere Ausrichter für Veranstaltungen begeistern können. Keiner bleibt allein dabei, sollte er Hilfe und Unterstützung und know how benötigen.
Nachfolgend der Bericht zur Klubsiegerprüfung.

Martina Rothermel

Qualifikationsbedingungen Klubsieger-RallyObedience

29.01.19

2. Rally Obedience Klubsieger- und Siegerturnier

Am 28.04.2017 fand unsere zweite Rally Obedience Klubsiegerprüfung statt.
Die OG Dorsten erklärte sich wiederholt  als Ausrichter bereit, hierfür vielen Dank an die OG und ihren vielen fleißigen Helfer.

1. Rally Obedience Klubsieger- und Siegerturnier

Die erste Rally Obedience Klubsieger und KfT Sieger Prüfung im Klub für Terrier ist erfolgreich über die Bühne gegangen.

Der VDH informiert auf seiner Homepage

Rally Obedience, eine noch relativ junge Sportart, ist auf Deutschlandtour. Noch eine Hundesportart, wozu? Diese Frage beantwortet sich von alleine, wenn man sich damit näher beschäftigt.