Aktuelles

SLEM Test für Border Terrier

Leider hat der AHT (Animal Health Trust) schließen müssen, so dass Untersuchungen auf SLEM beim Border Terrier dort nicht mehr durchgeführt werden können.
Frau Tilke, Rassebeauftragte für Border Terrier, hat sich bemüht herauszufinden, ob und wo die Untersuchungen durchgeführt werden können.
Die OFA  (Orthopaedic Foundation for Animals) in Amerika führt den Test durch.
Sie können sich leicht über diesen Link auf der Seite einwählen und die notwendigen Unterlagen anfordern.

Gleichzeitig versuchen wir, über die Firma LABOKLIN zu erreichen, dass der Test auch hier durchgeführt werden kann. Sobald es neue Erkenntnisse gibt, werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

31.03.20

Empfehlung für Mitgliederversammlungen von Ortsgruppen und Fördervereinen sowie Züchterversammlungen

Stehen kurzfristig Mitgliederversammlungen an, welche abgesagt werden sollen, sind folgende Punkte zu beachten:
  1. Vor der Absage muss der Vorstand einen entsprechenden Beschluss herbeiführen und dies protokollieren. Hierbei sollte im Protokoll der Absagtext enthalten sein. Der Vorstand kann den Beschluss im Umlaufverfahren per Mail fassen.
  2. Entweder ist ein Ausweichtermin bekannt oder ein neuer Termin sollte offen gelassen werden.
  3. Die Versammlung mit einer Wahl sollte bis 6 Wochen vor der Hauptversammlung in Kelsterbach durchgeführt sein. Ist die Durchführung bis zu diesem Zeitpunkt nicht möglich, sollte eine Versammlung erst nach der Hauptversammlung in Kelsterbach durchgeführt werden.
  4. Jede Ortsgruppe muss in diesem Jahr eine Mitgliederversammlung mit Wahl durchführen.
  5. Fördervereine sind ebenfalls für 4 Jahre gewählt und müssen dieses Jahr, falls die Amtszeit endet, eine Wahl durchführen.
  6. Eine Wahl per E-Mail ist nicht Satzungskonform.
  7. Die Absage ist mit dem Protokoll an die Geschäftsstelle des KfT zu senden.
  8. Gemäß der gültigen Satzung, bleibt der amtierende Vorstand von Ortsgruppen/Fördervereine bis zur Durchführung einer neuen MV im Amt.
  9. Rassebeauftragte sind für 4 Jahre ernannt. Viele Rassebeauftragten müssen erst im kommenden Jahr neu gewählt werden. Falls die Amtszeit von Rassebeauftragten in diesem Jahr endet, muss auch hier eine ZV bis zum Jahresende stattfinden.
  10. Achtung Ortsgruppenversammlungen sowie auch Fördervereinsversammlungen haben eine Einladungsfrist von 2 Wochen einzuhalten; Züchterversammlungen 1 Monat durch Veröffentlichung im „der Terrier“
Eine Absage könnte wie folgt lauten:

aufgrund der aktuellen Lage, sagen wir die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Ortsgruppe XXXX bis auf weiteres ab!

Wir versuchen diese noch in diesem Jahr und vor der Hauptversammlung in Kelsterbach nachzuholen.

Gemäß der Satzung des KfT (Ortsgruppensatzung, Fördervereinssatzung) bleibt der amtierende Vorstand im Amt, jedoch sind wir verpflichtet in diesem Jahr eine Wahl durchzuführen.

Die aktuelle Lage werden wir weiter beobachten und ggf. kurzfristig mit bekannter Tagesordnung erneut einladen.




22.03.20

Erleichterte Bedingungen für die Zucht im KfT...

...in Zeiten der Corona-Krise

Aufgrund des Coronavirus-Geschehens ist es derzeit nicht möglich, Vorgaben für Züchter, wenn sie züchten wollen, wie auch für Zuchthunde, wenn mit ihnen gezüchtet werden soll, zu erfüllen.

Daher hat der Vorstand des KfT folgende Regelung beschlossen:

Für einen Zeitraum zunächst bis zum 30. Juni 2020 gilt für

Zwingerzulassungen

1.    Neuzüchter benötigen für die Zulassung ihres Zwingers keine Neuzüchterschulung.
Der Zuchtwart darf die Zuchtstätte besichtigen und den Zwinger für vorläufig einen Wurf zulassen.
Die fehlende Neuzüchterschulung ist schnellstmöglich nachzuholen. Das Teilnahmezertifikat ist dem Zuchtbuchamt vorzulegen.

Zuchterlaubnis für Hunde

2.    Die außerordentliche Zuchterlaubnis muss sowohl für Rüden wie für Hündinnnen beim Klubzuchtwart beantragt werden.
Sie wird bei Hündinnen nur für einen Wurf, die Zuchtmaßnahme beginnt mit dem Deckakt, für den oben genannten Zeitraum gewährt.
Rüden, denen eine außerordentliche Zuchtgenehmigung erteilt wurde, dürfen ebenfalls nur innerhalb der oben genannten Frist decken.

Antrag

3.    Terrier, mit denen zum ersten Mal gezüchtet werden soll, benötigen für den ersten Zuchteinsatz
a.    alle für die Rasse geforderten zuchtzulassenden Ergebnisse der Gesundheitsuntersuchungen;
b.    den Nachweis des DNA-Profils.
Dem Antrag, der formlos per Mail oder auf dem Postweg gestellt werden kann, sind die unter Ziffer 3. a. und b. genannten Unterlagen beizufügen. Sofern bereits ein oder zwei Formwertnoten erlangt wurden, diese bitte auch mit einreichen.

Die fehlende Zuchtzulassung muss schnellstmöglich nachgeholt werden, wobei hier wie üblich alle erforderlichen Unterlagen gemäß Zuchtzulassungsordnung vorzulegen sind.

Ausstellung von Ahnentafeln

4.    Welpen aus Würfen, die aufgrund der o. a. Genehmigung geboren wurden, erhalten umgehend Ahnentafeln. Sollte allerdings das jeweilige Elterntier später nicht zur Zucht zugelassen werden, wird für die Nachkommen im Zuchtbuch ein ZUCHTVERBOT vermerkt.

Daher muss der Züchter die Qualität seines Zuchthundes kennen und etwaige zuchtausschließende Fehler beachten.

Diese Regelung gilt ab Veröffentlichung bis zum 30.06.2020. Die Frist kann jederzeit verkürzt oder verlängert werden, sollten sich die Umstände ändern.

Die „Sonderregelung“ vom 12.03.2020 bzgl. der Erlangung von Formwertnoten auf Zuchtzulassungsveranstaltungen wird mit sofortiger Wirkung außer Kraft gesetzt.

Der Vorstand

17.03.20

Aktuelle Empfehlung

Aktuelle Empfehlungen zum Umgang mit Veranstaltungen im Klub für Terrier

Der KfT übernimmt aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Corona Virus die Vorgaben seines Dachverbandes und empfiehlt, Ausstellungen / Zuchtzulassungen und Versammlungen etc. für die nächsten vier Wochen auszusetzen. Wir werden in enger Abstimmung die Situation täglich neu bewerten und die Empfehlung ggf. anpassen.

Sportveranstaltungen im Klub für Terrier

Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage wird die Prüfungssperre bis einschließlich 25./26. April ausgedehnt.

Dementsprechend muss auch der Bundesausscheid am 25./26. April in Absprache mit der OG Waffenrod ersatzlos ausfallen.

Sollten die Meisterschaften vom VDH und KfT durchgeführt werden können, so werden die gültigen Zulassungsbedingungen für das Sportjahr 2020 der Situation angepasst.

Eine neue Einschätzung der Situation wird es am 15. April geben.

15.03.20

Klubsiegerausstellung 2020 ABGESAGT!

Liebe Aussteller, liebe Terrierfreunde,

aufgrund der aktuellen Entwicklung um den Coronavirus hat der Vorstand entschieden, die Klubsiegerausstellung einschließlich der Spezialausstellung am Samstag abzusagen.

Wir bedauern die Absage sehr, denken aber, auch in Ihrem Interesse zu handeln und hoffen auf Ihr Verständnis.

Wir werden keine Meldegelder zur Deckung entstandener Kosten einbehalten, obwohl die Ausstellungsordnung das vorsieht. Sollten Sie bereits Meldegelder oder für das Büfett am Festabend überwiesen haben, so werden Ihnen diese Beträge erstattet. Haben Sie ein SEPA Mandat erteilt, werden keine Beiträge eingezogen.

Das für den Samstag geplante "Irish-Special" für Irish Glen of Imaal, Irish Soft Coated Wheaten, Irish und Kerry Blue Terrier, wird zur nächsten Klubsiegerausstellung stattfinden.

Wir danken allen Terrierfreunden, die mit ihrer Meldung zur Ausstellung und zum Festabend wieder zu einer schönen Klubveranstaltung beigetragen hätten.

Die Klubsiegerausstellung 2021 findet am 17./18. April statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon vor.

Wir bitten von weiteren Nachfragen abzusehen.

Der Vorstand


Züchterversammlungen

Die geplanten Züchterversammlungen zu diesem Termin entfallen auch.


13.03.20

Wer ist interessiert?

Liebe Mitglieder, Züchter, Aussteller und Ortsgruppen,

im Jahr 2007 hat sich der Verein einen Anhänger mit geschlossenem, festem Aufbau gekauft.
Der Anhänger diente dem Transport von Ausstellungsmaterial  zu unseren Siegerausstellungen.
Der TÜV des Anhänger ist abgelaufen.


Diesen Anhänger möchte die Klubleitung allen Terrier-Freunden des KfT zum Kauf anbieten, weil wir ihn für seinen ursprünglichen Zweck nicht mehr benötigen.

Abgeben werden wir den Anhänger an den Interessierten, der uns das höchste Gebot einreicht.

Sollten Sie Interesse haben, schicken Sie uns bitte Ihr Angebot bis zum 15.04.2020 an folgende E-Mail-Adresse: "".

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihre Klubleitung
09.03.20

Tag des Hundes 2020


Aktionswochenende am 06.-07. Juni 2020

Die besondere Rolle des Hundes wird am 7. Juni 2020 als Tag des Hundes gefeiert. Bundesweit werden an dem Aktionswochenende 6./7. Juni 2020 vielfältige Aktivitäten rund um den Hund angeboten. Nutzen Sie den Tag des Hundes und zeigen mit Ihrer Ortsgruppe, wie vielfältig das Leben mit Hunden sein kann. Präsentieren Sie Ihren Verein und gewinnen Sie neue Mitglieder.
18.02.20

Richteränderung bei der Europasieger- und Frühjahrssieger-Ausstellung 2020

Bei der ESA 2020 gliedert jetzt der KfT die Sonderleitung für Boston Terrier an. Richten wird Herr Walter Berghäuser, D.
Anlässlich der Frühjahrssieger-Ausstellung wird ebenfalls Herr Berghäuser die Russischen Schwarzen Terrier richten.

10.02.20

Mitteilungen zur Ursache von Kaiserschnitten

Seit einigen Jahren sollten mittels eines Fragebogens die Ursachen für Kaiserschnitte mitgeteilt werden, um eine Auswertung der Gründe pro Rasse zu ermöglichen.
Leider sind die Angaben in den zurück geschickten Bögen in den meisten Fällen nur unzureichend und die Angabe der Rasse oft nicht vorhanden, so dass eine Auswertung nicht möglich war.

Daher wird ab sofort auf das Ausfüllen der Bögen bei den Wurfabnahmen nach Kaiserschnittgeburten verzichtet.

03.09.19

Hinweis zur fristgemäßen Mitteilung von Deckakten

Aus gegebenem Anlass wird darauf hingewiesen, dass der KfT innerhalb einer in der Zuchtordnung festgelegten Frist Kenntnis von dem stattgefundenen Deckakte erhalten muss.

§ 12 Ziffer 2 Satz 1 der Zucht-Ordnung
Von dem vollzogenen Deckakt ist dem KfT unverzüglich Mitteilung zu machen. Hierzu ist eine Kopie des vollständig ausgefüllten und vom Besitzer des Deckrüden und vom Hündinnenbesitzer unterzeichneten Deckscheins innerhalb von acht Kalendertagen nach dem erfolgten Deckakt vom Hündinnenbesitzer an das Zuchtbuchamt des KfT zu senden.

Für den Fall der nicht fristgemäßen Einsendung wird eine Gebühr von 20 Euro fällig. (siehe GO in gültiger Fassung)

Ab dem 01.09.2019 wird diese Gebühr entsprechend erhoben.

30.08.19


« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »