ESA (Europasieger-Ausstellung) 2009 in Dortmund

Der 1. Mai ist traditionell ein Wandertag, der verbunden ist mit all den bekannten feucht-fröhlichen Unternehmungen. Daher hatte man mit einem solchen Besucherandrang nicht gerechnet, zumal sich der Feiertag von seiner schönsten Wetterseite gezeigt hat. Aber mittlerweile scheint es in Dortmund und Umgebung schon Tradition zu sein, die Europasieger-Ausstellung in den Westfalenhallen zu besuchen. Und dabei wird offensichtlich keine Rücksicht auf die Wetterlage genommen. Fast 6.000 Hunde waren für diese Traditionsausstellung im Frühling gemeldet.



Der Kft hatte diesmal auch die Boston, Parson Russell und Yorkshire Terrier zu betreuen - mit den 504 gemeldeten, vom KfT betreuten Rassen eine feste Größe im Reigen aller aus 28 Nationen stammenden Hunde, für deren Beurteilung insgesamt Richter aus 17 Nationen angereist waren. Auch der KfT hatte für die Beurteilung seiner Terrier ein sachkundiges Richterteam eingeladen, deren Nationalitäten (D, F, RUS, und S) die Internationalität dieser Schau wiederspiegelt.

   
 Konzentriertes Richten "swedish style"  "on parle francais"

In gewohnter Weise hatte die Sonderleiterin Frau Dost zusammen mit ihrem Mann alles bestens vorbereitet, so dass das Richten ohne größere Probleme über die Bühne gehen konnte.
Großen Anteil an diesem reibungslosen Ablauf hatte nicht zuletzt auch das sehr gut geschulte Ringpersonal, dass freundlich und souverän den Richtern im Ring zur Seite stand. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer.

Wie auch schon in den vergangenen Jahren war der Stand des KfT Anlaufstelle für viele Aussteller aber auch Terrierinteressenten. Das Informationsmaterial - es sind jetzt für jede Rasse Flyer gedruckt - fand großes Interesse.

Die Entscheidungen im Ehrenring fanden wie immer vor großem Publikum statt.

 

 Paarklasse Platz 2 - Airedale Terrier "von der schwarzen Kuhle"  

Und wie immer war aus Sicht der Terrierfreunde der spannendste Wettbewerb der um den besten Hund der Gruppe .

Den drei Besten einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Aber  einen besonders herzlichen Glückwunsch muss dem Gewinner der Gruppe ausgesprochen werden, denn es handelt sich um denselben Hund wie im Vorjahr!
                                                                                                                                  
Platz 1: Irish Terrier "Darren von der Emsmühle" Bes.: Sascha & Nicole Rühl, Bochum - D

Platz 2: Miniatur-Bullterrier "Bumblebee of Slanting Shore" Bes.: Birgitt Salewski-Mielchen, Sprockhövel, D

Platz 3: Yorkshire Terrier "Camparis Never say Never" Bes. Fina / co Ackermann Ferrer, Elsdorf, D

Noch fehlende Ergebnisse einzelner Rassen folgen bald! 



Klub für Terrier (KfT) e. V.
Schöne Aussicht 9
65451 Kelsterbach
Telefon: +49 61 07 75 79-0
Telefax: +49 61 07 75 79-28
E-Mail:
Internet: www.kft-online.de
©Copyright 2018