Archiv - Jugend im KfT

Workshop Juniorhandling am 26.08.2012 in Bensheim

Vormittags wertvolle Tipps bekommen - nachmittags als Juniorhandler im Ring

Ich bedanke mit herzlich für die Möglichkeit, mich an dieser Stelle vorstellen zu dürfen.
Mein Name ist Birgit Bischoff. Vor 23 Jahren habe ich nach langer Überzeugungsarbeit meinen ersten eigenen Hund namens Canis“ bekommen.


Gerne und erfolgreich habe ich diesen Hund ausgestellt. Wir waren im Ausstellungsring, aber auch beim Juniorhandling und bei Prüfungen ein beinahe unschlagbares Team. Elfjährig führte ich ihn z.B. zum Rassebesten auf einer Welthundeausstellung. Viele Titel sollten folgen. Auch Prüfungen wie Begleithundeprüfungen machten uns viel Spaß. Während meiner aktiven Zeit konnten wir uns immer für das Juniorhandlingfinale des VDH qualifizieren. Mit und von diesem Hund habe ich viel lernen dürfen.
Seitdem sind Hunde, im speziellen Zwergschnauzer, meine ständigen Begleiter und nicht unerheblich an meinem Lebenslauf beteiligt. Nicht nur in meinem Beruf als Tierärztin darf ich täglich mit diesen wundervollen Tieren umgehen, auch in meiner Freizeit nehmen sie einen großen Stellenwert ein.
So bekleide ich diverse Vorstandsämter, bin u.a. Zuchtrichterin für sechs Rassen, Vorsitzende der IG Showhandling e.V. und Jugendbeauftragte im Pinscher und Schnauzer
Klub 1895 e.V.

Die Jugendarbeit ist mir ein großes Anliegen. Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene und ihre Hunde zu trainieren und auf Ausstellungen vorzubereiten macht mir Freude. Besonders interessant ist nicht nur die Arbeit mit unterschiedlichen menschlichen Charakteren, sondern ebenso das Einstellen auf verschiedenste Rassen.

Vorträge und Trainings habe ich bereits in verschiedenen VDH-Mitgliedsvereinen wie z.B. dem DTK, PSK, Verein für Pointer und Setter, im Jagdspaniel-Club, VDP, ILT und einigen weiteren gehalten.
Im PSK ist es möglich, sich zum Juniorhandling-Bewerter ausbilden zu lassen. Diese Ausbildung absolvierte ich als Erste und darf seitdem viele Wettbewerbe richten, was ich auch nach mittlerweile zwölf Jahren auf Klubschauen sowie auf nationalen und internationalen Ausstellungen mit großer Freude tue.

Bundesweit und auch im Ausland durfte ich bereits diesen Wettbewerb bewerten. Es ist schön, Jugendliche bei der Arbeit mit ihren Hunden beobachten und unterstützen zu können.





Frühling!
Man kann nie früh genug planen.
Tag des Hundes 2018
Mitmachen lohnt sich
Mitglied werden!
Sie wollen Mitglied im KfT werden?
Dann bitte einfach...
...dem Link folgen!