Archiv - Agility

Klubsieger-Agility 2015

34 KfT Starter mit Terriern von 58 Startern insgesamt, hatten sich in Ahlen eingefunden, um an der Klubsieger Agility und dem damit verbundenen Titel „ KfT Agility Klubsieger 2015“ teil zu nehmen.  Ist sie ja eine Möglichkeit, in der A3, sich  aus einem Turnier heraus die direkte Startmöglichkeit zur VDH Agility- DM zu erlaufen. Somit waren auch dort die meisten Starter zu finden.

Aber von Anfang an. Diesmal hatte sich die OG Ahlen wieder einmal bereit erklärt die Prüfung auszurichten. Vielen Dank an Annette Eilert und ihrem Team, gemischt aus KfT und DVG Helfern. Als Richter konnten wir Philipp Müller Schnick vom DVG begrüßen. Vielen ist Philipp aus dem Agi-Sport bekannt. Ist er doch auf  vielen Agility WM für und mit der deutschen National-Mannschaft gestartet.

Nun aber zurück zur Klubsieger. Um den KfT Startern noch eine zusätzliche Platzierung in der A3 zu ermöglichen haben wir, wie bei den anderen Verbänden auch, ab diesem Jahr die Teilnahme an der A3 nur für KfT Starter zugelassen. So gingen 25 Starter um den Klubsieger in der A3 und in den Klassen small, medium und Large an den Start. Auch in den Klassen A1 und A2 wurde der KfT Agi Klubsieger ausgetragen. 

Der Ablauf des Turniers war harmonisch und auch spannend. Fieberte doch jeder KfT-Starter auf den Titel „ KfT Agility-Klubsieger 2015“.

Gestartet wurde zuerst im A-Lauf


und dann, nach einer kurzen Pause wurde mit dem Jumping weiter gemacht.



Da der Titel sich aus der Kombi –Wertung A-Lauf und Jumping ergibt wurde es nach der Pause noch mal spannend. Was hatte Philipp sich für den entschiedenen Teil, den Jumping, einfallen lassen. Auf dem ersten Blick war nichts besonderes zu sehen, nur stellten sich im Lauf dann doch so einige Punkte als Fehlerquelle heraus. Nicht nur in der A3 ereilte doch einige das Dis.
In der A3 Large wollte es heute doch nicht so klappen. Keiner der 4 Starter schaffte es 2 Durchgänge für eine Kombi-Wertung ins Ziel zu bringen. Entweder holte das Dis sie im A-Lauf, war dieser geschafft schlug der kleine Dis-Teufel im Jumping zu.
So mit gab es keinen Klubsieger 2015 in der Gruppe A3 Large. Das gleiche erging der Starterin in der A2 large. Bei ihr schlug leider der Dis-Teufel gleich in beiden Läufen zu.
Erfreulicher Weise wurden die 3 Starter in der A1 Large verschont und  sie brachten ihre beiden Durchgänge gut ins Ziel. Die sogar mit tollen Platzierungen in den Läufen. So hatten wir da einen Klubsieger zu verkünden.
In der Gruppe A1 und A2  medium startete kein KfT-Team, so wanderten die Klubsieger-Teller wieder in den Karton bis zum nächsten Jahr. Es gab in den Gruppen A1 small und A1 medium Klubsieger. In der A 2 small hatten wir eine KfT Starterin die dann auch beide Läufe sicher ins Ziel brachte und sie reihte sich schon mal in die Reihe der Klubsieger ein.

Spannend wurde es dann noch mal in der A3 medium und small.




Auch hier saß an einigen Ecken der „ kleine Dis-Teufel“ und führte ins Dis. Schade finde ich hier, das dann die Enttäuschung  über die Dis oft  dazu führt den Hund nicht mehr zu beachten.  Ich kann ja die Enttäuschung verstehen und nachfühlen. Aber unser Partner Hund hat erst mal alles richtig gemacht, vielleicht aber zu spät reagiert und das nicht mit Absicht. Also lasst Euren Partner Hund nicht nach einem Dis im Regen stehen. Er hat sein bestes  gegeben, vielleicht war Eure Körperhaltung und Ansage nicht so Eindeutig wie sie hätte sein sollen.

Agility ist sehr leistungsorientiert, führtechnisch anspruchsvoll  und sehr schnell geworden. Der Mensch muss dies auch erst mal umsetzen können und dann dem Hund den richtigen Weg anzeigen und Signale geben.  
 
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern (Konfuzius)

Jetzt zu den Klubsiegern 2015

A1 small8 Starter4 KfT-Terrier2 Cairn1PRT1 BT
 KlubsiegerHeike Epperleinmit Cairn  
  Quintus von Farbenspiel
A1 medium2 Starter
kein KfT-Terrier
   
 kein Klubsieger
   
A1 large
15  Starter3 KfT-Terrier
2 Airedale1 ISCW 
 KlubsiegerGünter Dannmit Airedale
  
   Alix vom Rauhenhals
A2 small
2 Starter
1 KfT-Terrier
PRT
  
 Klubsieger
Martina Rothermel
mit PRT
  
  Polly v.d. Igelhöhe
 A2 mediumkein Starter
    
A2 large5 Starter
1 KfT-Terrier
Irish 2 x Dis.
  
 kein Klubsieger
   
A3 small12 KfT-Starter
4 Cairn
5 PRT
1 JRT
2 BT

Klubsieger
Cornelia Tauscher
mit Cairn
  
  Quinnus von Moguntia
A3 medium9 KfT-Starter
4 Welsh
2 Manchester
2 PRT
1 BT
 Klubsieger
Nicole Dorny
mit Welsh
  
   Magic Maggie von Goldschmieding
A3 large4 KfT-Starter
3 Irish
1 Kerry Blue
  
 kein Klubsieger
   

  

Herzlichen Glückwunsch an alle Klubsieger.
Die Klubsieger aus A3 small und medium  haben einen direkt Startplatz auf der VDH DM Agility 2015 ergattert.
Weitere Teilnehmer an der VDH DM Agility2015 standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschen und erhoffen. (Helmut Kettelake) 





Frühling!
Man kann nie früh genug planen.
Mitglied werden!
Sie wollen Mitglied im KfT werden?
Dann bitte einfach...
...dem Link folgen!
Tag des Hundes 2018
Mitmachen lohnt sich