Archiv - Agility

KfT Agility Klubsieger 2011

Dieses Jahr hatte sich die OG Düsseldorf bereit erklärt, die KfT Agility-Klubsiegerprüfung auszurichten. Da sie die Veranstaltung nicht auf ihrem eigenen Platz ausrichten konnte, wurde die Veranstaltung auf den Platz des HSV Düsseldorf - Golzheim verlegt.

Vielen Dank an die Mitglieder des HSV Düsseldorf Golzheim, dafür dass die Anlage genutzt werden durfte und auch für die Bewirtung und Gastfreundschaft. Einen weiteren Dank an die Mitglieder und Helfer der OG Düsseldorf für die gute Vorbereitung der Veranstaltung; Hilde Langner ein herzliches Dankeschön für die Übernahme der Auswertungsstelle der Prüfung.

Für dieses Jahr konnten wir Jörg Thenert (Agility-Obmann im DVG) als Leistungsrichter gewinnen.

Das Wetter war, wie für diesen Sommer üblich, eher durchwachsen bis nass.

Da am Vormittag die Regenfälle überwiegten wurde beschlossen, das Spiel nach dem Jumping und den A-Läufen abzusagen. Diese Entscheidung wurde von den Teilnehmern und vom Richter gerne angenommen insbesondere auch deswegen, weil einige Starter, die um den Titel Klubsieger-Titel kämpften, und auch der Richter selbst noch eine längere Heimreise vor sich hatten.

Begonnen wurde die Prüfung, die mit 100 Startern ausgebucht war, mit dem Jumping in den einzelnen Klassen 1-3.

Am Nachmittag folgten die A-Läufe 1-3. Da der Klubsieger, in den einzelnen Klassen und Größen, aus der Kombiwertung aus Jumping und A-Lauf ermittelt wird, ist es für die Starter um den Klubsieger-Titel wichtig und nötig, beide Disziplinen mit je mind. einem GUT zu Bestehen.

Jörg Thenert hatte für den A-Lauf in A3 für jede Kategorie, Small, Medium und Standard, einen separaten Parcours vorbereitet und gestellt, wie es auch auf der VDH DM Agility gehandhabt wird. Das ist erforderlich, weil der Klubsieger-Titel in A3 zur direkten Teilnahme an der VDH DM Agility berechtigt..

So wurde es zum Ende durch die Starter in der A3 nochmal richtig spannend und aufregend. Die Spannung wurde noch verstärkt durch die Tatsache, dass wir die Ergebnisse der A3 Läufe nicht ausgehangen hatten. Die erfahrenen und auswertungsfitten Sportler rechneten aber schon mal vor der Siegerehrung die Sieger aus, in der Hoffnung, alle Ergebnisse richtig in Erinnerung behalten zu haben!

Zu unserer Klubsieger hatte sich auch ein Reporter der Hundezeitschrift „Hundesportmagazin“ kurzfristig angemeldet. Er machte einige Fotos und interviewte den einen oder anderen Teilnehmer. Bericht und Fotos sollen in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht werden. Auch Herr Ritz und seine Frau ließen es sich trotz engen Terminkalender snicht nehmen wenigsten zu den Hauptläufen und zur Siegerehrung zu kommen.

Mit einer Meldezahl von 100 Startern war das gesamte Turnier (offenes + Klubsieger) erfreulich gut ausgebucht.

An der Klubsieger nahmen insgesamt 39  KfT- Teams teil, von denen 30 Terrier-Teams um die Klubsieger-Titel liefen.  
KfT-Sportler, die keinen Terrier führen aber an der VDH Agility-DM teilnehmen möchten und die Voraussetzungen hierzu erfüllen, müssen an der KfT - Agility Klubsieger teilnehmen. Das ist eine Voraussetzung zur Teilnahme an der VDH-Agility-DM.

Am Ende der Veranstaltung standen dann die Klubsieger 2011 fest.

In diesem Jahr heißen sie:

Klasse A 1

Small:   
Leider ist keiner der beiden Teilnehmer mit beiden Läufen durchgekommen.
Medium: Grabenhofer, Silvia
mit Parson Russell Terrier
Twister Scott
 
Standard:Wendemuth, Enne
mit Irish Terrier
Amy vom Rademoor

Klasse A 2
 
Small:
Tauscher, Conny
mit West Highland White Terrier
Balou White Christals


Medium:
Weik, Manfred
mit Manchester Terrier
Black Balloona Magical Shadow

Standard:
kein KfT Teinehmer
Klasse A 3
 
Small:
Warsow, Friedhelm
mit Cairn Terrier
Opportune Mate's Youri


Medium:
Dorny, Nicola
mit Welsh Terrier
Huckleberry Finja vom Goldschmieding


Standard:
Krüger, Reinhard
mit Kerry Blue Terrier
Mika Geijes Zenith Point


Die 3 zuletzt Genannten können durch den Klubsieger-Titel ohne weitere Qualifikationen an der VDH –Agility- Deutschen Meisterschaft teilnehmen. Es werden allerdings auch noch andere KfT-Teams an der WM teilnehmen. Zum Zeitpunkt der Klubsieger stehen sie jedoch noch nicht alle fest.


Gruppenfoto der Sieger
zusammen mit Frau Runte (Obfrau für Hundesport) und  Herrn Ritz, 1. Vors. des KfT e.V.

Die VDH Agility-DM  findet in diesem Jahr am 26. November statt.
Austragungsort wird sein: Gut Matheshof, in Kreuth 2, 92286 Rieden
Vielen Dank schon jtzt dem HSV "Fetzige-Hunde" für die Bereitschaft, diese Veranstaltung durchzuführen.

Drücken wir unseren Teams die Daumen und wünschen ihnen viel Erfolg und Glück.

Marion Runte

Ich bin überzeugt, dass Hunde im Grunde denken, die Menschen seien verrückt. (John Steinbeck)

Bilder: M. Runte und Josephine Lange (Vielen Dank!)


 





Klubsiegerausstellung 2018
Nicht vergessen!
Mitglied werden!
Sie wollen Mitglied im KfT werden?
Dann bitte einfach...
...dem Link folgen!
Tag des Hundes 2018
Mitmachen lohnt sich