Archiv - Agility

VDH Deutsche Meisterschaft Agility 2009

Alle Jahre wieder, kommt nicht nur das Christkind, sondern auch die VDH Deutsche Meisterschaft Agility.
Aber nicht nur die 3 Heiligen Könige machen sich auf den Weg, nein auch 150 Agility Teams und ihre Fans reisen, diesmal nach Bergisch Gladbach zum Landgestüt Diepeschrath. Darunter auch 7 Teams des KfT.



Die Meisterschaft fand in der Reithalle des Landgestüt Diepeschrath statt. Es handelt sich um eine schöne gepflegte Anlage, die in einem Wald gelegen ist, innen  hell und freundlich, wenn auch unsere Hunde hiervon nicht viel hatten, denn sie durften nur für ihren Lauf die Halle betreten. Dies war nicht gerade ideal! Aber in Anbetracht der Tatsache, dass der Veranstalter, der ursprünglich diese Meisterschaft ausrichten wollte, im Sommer seine Bewerbung zurück gezogen hat und auf die Schnelle keine Zeit blieb, einen Ort zu finden der allen Ansprüchen gerecht wurde, mussten entweder Abstriche gemacht werden oder die Veranstaltung hätte abgesagt werden müssen. Das wäre das größere Übel gewesen.
Es fand sich zum Glück ein neuer Ausrichter für dieses Event, die ARGE VDH DM Agility 2009 DVG Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz. Vielen Dank an die ARGE für die viele Mühe und Arbeit, die die vielen Helfer bei der Ausrichtung dieses Events investiert haben.

Da das Wetter nicht ganz so kalt war, wie man es im November erwartet, konnten die Hunde im Auto bleiben ohne frieren zu müssen.
Zwar war der Weg zum Parkplatz etwas lang, aber so hatten die Hunde die Möglichkeit sich in Ruhe zu lösen und sich auf dem Weg zur Halle frei und warm zu laufen. Einige Starter waren auch wieder mit Wohnwagen/Wohnmobil angereist. Auch gab es eine Gelegenheit die Hunde mit ihrer Box in einem Nebengebäude unterzubringen. Die Zuschauer-Tribüne war etwas eng, aber durch die geräumige Gaststube und Empore verteilte sich die Menge gut. Und Einige waren ja auch immer damit beschäftigt ihre Hunde zu holen oder wieder weg zu bringen.
Nun aber zurück zum eigentlichen Geschehen.

Im Rahmen der VDH DM fand auch die VDH Jugend DM statt mit 8 Large/6 Medium/ 5 Small- Starter. Leider waren hier keine Teilnehmer vom KfT vertreten.
Bei den Erwachsenen war in der Klasse Large niemand für den KfT am Start.
Erst in der Klasse Medium mit insgesamt 35 Startern waren 4 Teams für den KfT 4 gemeldet.

Gaby Domnik
Parson Russell Terrier Twinkle Barney Boy
Nicola Dorny Welsh Terrier Magic Maggie vom Goldschmieding
Robin Pfau
Welsh Terrier Harriet von Goldschmieding
Annika Thomer Welsh Terrier
Emely v. Goldschmieding
In der Klasse Small starteten von 37 Teams 3 für den KfT.

Gaby Dominik Jack Russell Terrier
Lucky
Rainer Möller
Cairn Terrier
Xiva von Schloss Bladenhorst
Birgit Raatz
West Highland White Terrier
Enja v. d. Trabrennbahn
Um 07:15 Uhr eröffnete der Obmann für Hundesport im VDH, Christoph Holzschneider, offiziell die 11. VDH Deutsche Meisterschaft im Agility.
Die erste Parcours-Begehung fand um 7:30 für die Small- Klasse statt und um 7:45 war dann der erste Start in Small. Es wurde in allen 3 Klassen mit dem Jumping begonnen. Dann ging es in umgekehrter Reihenfolge der Rangliste mit dem A-Lauf weiter, wobei diesmal die Large-Klasse begann.
Small und Medium Hunde hatten den gleichen Parcours während die Large-Hunde in einem auf ihre Größe zugeschnittenen Parcours laufen durften. Die Parcours waren fair aufgebaut und gestatteten ein flüssiges Arbeiten, enthielten aber auch ihre kniffligen Stellen und Verleitungen.  Es handelte sich ja schließlich um eine Meisterschaft und alle Starter hatten nur ein Ziel, durchkommen, eine Platz auf dem Treppchen ergattern, die Klasse gewinnen und so den Meister-Titel in der Klasse erlangen.

Durch die umgekehrte Startfolge, die Starter mit den schlechtesten Zeiten starteten zuerst und die Besten zum Schluss, blieb es bis zum Schluss spannend. Mit dem Start jedes Teams erhöhte sich die Spannung und so zeigte kurz vor dem Ende doch der Eine oder Andere Nerven. Es gab Verweigerungen, Kontaktzonen-Fehler, Stangen fielen oder sogar noch eine Disqualifikation. Und damit waren die Chancen auf das Treppchen zu kommen und den Titel zu gewinnen verspielt.

Diesmal hat es leider kein Team vom KfT geschafft auf das Treppchen zu kommen, was aber nicht heißt, dass die Leistungen nicht gut waren. Man muss bedenken was es überhaupt bedeutet, an dieser Meisterschaft teilnehmen zu können. Um die geforderte Qualifikation zu erreichen sind schon einige Hürden zu nehmen.
Schade ist allerdings, dass sich nur so wenige mal die Zeit nehmen sich eine solche Meisterschaft als Zuschauer anzusehen. Denn wer einmal einen solchen Wettbewerb verfolgt hat weiß, wie nah im Agility Treppchen und Disqualifizierung beieinander liegen. Ein Wimpernschlag zu spät den Hund angesprochen, ein wenig zu weit gedreht und schon ist es geschehen, es läuft nicht so wie es laufen sollte. Schließlich reagieren unsere Hunde ja auf das, was wir wann, wie und wo ihnen sagen und zeigen und für den Erfolg ist es wichtig, dass wir keine Fehler machen.

Hier nun die Endergebnisse, die ausführlichen Ergebnisse sind auf der Seite des Veranstalters zu sehen www.agility-rebenhuepfer.de/vdh-deutsche-meisterschaft/Ergebnisse.html.

In der Klasse Small von 37 startenden Teams:
Rang 14 - Birgit Raatz mit Enja
Rang 19 - Gaby Dominik mit Lucky
Rang 31 - Rainer Möller mit Xiva

In der Klasse Medium von 35 startenden Teams:
Rang 10 - Robin Pfau mit Harriet
Rang 14 - Gaby Dominik mit Barney
Rang 17 - Nicola Dorny mit Maggie 
Rang 28 - Annika Thomer mit Emely

Für Annika mit  Emely und Rainer mit Xiva war es die erste VDH DM und das ist schon eine Herausforderung für alle Teams
Herzlichen Glückwunsch an unsere KfT-Teams und an die VDH Agility Meister 2009 .



Für das Neue Jahr wünsche mir und unseren Sportlern, dass es ausreichend KfT -Turniere gibt, um die Qualifikationen zur VDH DM 2010 erreichen zu können und dass hoffentlich noch einige Teams mehr starten können.
An dieser Stelle möchte ich allen Ortsgruppen und ihren Helfern für die Ausrichtung der Turniere in 2009 danken.
Ich wünsche allen Mitgliedern und Sportlern viel Freude und Erfolg im Jahr 2010.
Habt Spaß mit Euren Hunden.

Marion Runte




Mitglied werden!
Sie wollen Mitglied im KfT werden?
Dann bitte einfach...
...dem Link folgen!
Frühling!
Man kann nie früh genug planen.
Tag des Hundes 2018
Mitmachen lohnt sich